Wir sind..

Wir sind


ein Fotoclub unter dem Dach der Stiftungsfamilie BSW & EWH. Aktuell haben wir ca. 80 Mitglieder, wovon sich etwa 20 Mitglieder aktiv am Vereinsleben beteiligen.
Wir beschäftigen uns mit Fotografie, Erfahrungsaustausch und Teilnahme an Fotoseminaren. Mit regelmäßigen Fotowettbewerben und auch bei lokalen Fotoausschreibungen messen wir uns mit den besten Hobbyfotografen. Die Themen umspannen die gesamte Palette der Fotografie, in unserem Fachjurnal “ Sammellinse“ werden regelmäßig Leserwettbewerbe mit fotografisch anspruchvollen Themen durchgeführt.
Viele der Siegerbilder des Bundeswettbewerbes werden weitergereicht zum internationalen Eisenbahner-Fotowettbewerb der FISAIC (Fédération Internationale des Sociétés Artistiques et Intellectuelles de Cheminots) an dem sich viele der europäischen Länder beteiligen.

BSW


Die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) ist eine betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn AG und des Bundeseisenbahnvermögens (BEV). Sie ist eine eigenständige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Frankfurt am Main.

Die Wurzeln dieser traditionsreichen Solidargemeinschaft von Eisenbahner/innen für Eisenbahner/innen reichen bis 1904, also mehr als 100 Jahre zurück. Heute ist sie ein bedeutender Bestandteil der Sozial- und Unternehmenspolitik des Konzerns Deutsche Bahn.
Die Kultur- und Freizeitgruppen sind ein wesentlicher Zweig des Angebots der Stiftung Bahn-Sozialwerk. Neben den Sparten Schach, Modellbahn, Chöre, Kapellen, Modelleisenbahnen und vielen anderen gibt es den großen Bereich Fotografie, Diaporama und Film.
Auch „Nichteisenbahner“ können durch die Mitgliedschaft als Fördermitglied aufgenommen werden, weiter Infos hierzu unter WWW.BSW-Foto.de