Gold und Silber für die besten Fotos

SCHWANDORF (mz). Die Fotogruppe der Bahn-Sozialwerks hat sich in mühevoller Kleinarbeit in ihrem Fotolabor im Bahnhofs-Nebengebäude zur zweitbesten Fotogruppe im neuen Großbezirk Nürnberg-München entwickelt. Das modernst eingerichtete Labor steht für zwei Mark Monatsgebühr auch Nichteisenbahnern zur Verfügung, Seminare inbegriffen, sagte Vorsitzender Walter Gradl bei der Jahresversammlung im Vereinslokal Linden-Gaststätte.

MZ vom 17.Nov. 2000: 2001_11_17-Erfolge